News

Business Center? Was? Kenn ich nicht!

Business Center? Was? Kenn ich nicht!

Wenn man neue Bekanntschaften macht, gehört der Smalltalk dazu, welcher sich zu einem richtigen Gespräch entfalten kann oder zu einer Diskussion. Beides entspricht mir. Spreche gerne mit jedem über alles und jedes. Trotzdem fängt jedes Gespräch damit an, dass man fragt woher einer kommt oder was dieser Arbeitet etc. Smalltalk halt.

Dass ich in einem Business Center arbeite, reicht den meisten leider nicht als Antwort, wie mir ihr Blick und die imaginären Fragezeichen über deren Köpfe verraten. Weitere Erklärungen nützen ebenfalls nichts, eher bezwecken sie das Gegenteil und die Fragezeichen über deren Köpfe vermehren sich rasant, so dass ich weiter und weiter versuche zu erklären, was eigentlich dann eher ein Desinteresse weckt. War wohl nichts mit Gespräch führen und Diskutieren. Trotzdem geb ich nicht auf, nehme einen letzten Anlauf und sage gerade aus: In unserem Business Center  vermieten wir Büros. Einzelbüros. Dazu gibt es auch ein Sekretariat mit Telefonannahme und Weiterleitung. Alles was ein Unternehmen braucht zum Arbeiten. Halt das Fundament jedes Unternehmens, wenn man es so sagen darf. Und wie aus der Kanone geschossen, sagen die meisten dann:  Sag das doch gleich, so verstehen es auch diejenigen, die nicht aus dieser Branche kommen oder davon je gehört haben. Und schon ist die Gesprächsrunde eröffnet.

Daraus gelernt hab ich auf jeden Fall. Alle Anfänge sind schwer. Meine Antwort auf die Frage, was ich arbeite, kann ich jetzt locker aus dem Ärmel zaubern und jeder hört danach Interessiert zu. Und meine Antworten auf deren Fragen, bringen lauter andere Gesprächsthemen und Diskusionen. Also ist das Business Center nicht nur das Fundament für ein Unternehmen, sogar die Bezeichnung selber, ist ein Fundament für einen interessanten Gesprächsanfang.

0